Psychosoziale Beratung für geflüchtete Menschen

Psychosoziale Beratung für geflüchtete Menschen und deren Angehörige.

Manchmal brauchen Menschen, die vor Krieg, Gewalt, Not und Unterdrückung aus ihrer
Heimat geflohen sind, sowie deren Angehörige professionelle psychosoziale Hilfe. Erfahrene
Psycholog*innen und Sozialarbeiter*innen beraten und begleiten bei persönlichen Krisen
und Traumata unter Berücksichtigung der besonderen Lebenslagen geflüchteter Menschen.
Die Beratung findet abwechselnd im Kreml-Kulturhaus und im Haus der Familie
Katzenelnbogen statt.
Termine jeweils dienstags:
13.9., 27.9., 11.10. und 25.10.2022, 9.00 bis 12.00 Uhr, Kreml Zollhaus
20.9., 4.10., 18.10.2022 9.00 bis 12.00 Uhr, Haus der Familie Katzenelnbogen
Ansprechpartner*in: 
Alexander Becker, Dipl.-Psychologe und 
Manigé Biesgen, Dipl.-Pädagogin
Ein Kooperationsprojekt mit dem Diakonischen Werk Westerwald, Psychosoziales Zentrum
Montabaur, E-Mail: psz@diakonie-westerwald.de, Tel. 02602 - 10687-0